top of page

Stricken im Frühling? JaWoll!


Von einer lieben Freundin bekomme ich ein Geschenk, das Papier verrät bereits seinen Inhalt...


Albert Anker malte alltägliche Szenen, er lebte von 1831 - 1910 im Berner Seeland. Dieses Bild ist wohl allen StrickerInnen bekannt, ein junges Mädchen strickt über 4 Nadeln, ein ganz kleiner Rotschopf schaut interessiert zu.


Der Inhalt des Geschenks ist eine ganz aktuelle Farbenmischung, die verlaufenden Farben sind herrlich fröhlich. Es handelt sich um ein Wolle-Kunstfasergemisch. Diesmal habe ich den Beifaden bei der Ferse eingestrickt, denn das sind nun meine Alltags- und Wandersocken.


Die Farbenpracht erinnert tatsächlich an Tulpen, Narzissen und Hyazinthen, genau so war auch der Gruss dazu: Ich wünsche Dir einen schönen Frühling! Danke sehr!


Lang Yarns, Jawoll Twin, 75 % Schurwolle, 25 % Polyamid, Identischer Farbenverlauf auf jedem Knäuel

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auf welchem Weg ?

Commenti


auf-die-socken-logo.png
bottom of page